Successfully reported this slideshow.
We use your LinkedIn profile and activity data to personalize ads and to show you more relevant ads. You can change your ad preferences anytime.

AWS Roadshow Herbst 2013 Partnervortrag Berlin: tecRacer

997 views

Published on

Partnervortrag von der AWS Roadshow 2013
tecRacer

Published in: Technology
  • Login to see the comments

  • Be the first to like this

AWS Roadshow Herbst 2013 Partnervortrag Berlin: tecRacer

  1. 1. Die Digital Concert Hall der Berliner Philharmoniker Alexander McWilliam @McTWilliam Sven Ramuschkat @SRamuschkat
  2. 2. Die Digital Concert Hall in Zahlen  Über 300.000 registrierte Nutzer  Herkunft aus über 100 Länder  Alter 18 bis 88  Nur HTTP Live Streaming (HLS) + Secure Progressive Download  8 Bitraten von 64 bis 2.500 kBit/s  Über 70 Terrabyte Video-Traffic pro Monat  Über 2 Terrabyte Video-Content
  3. 3. Klassische CDNs  Unflexible und teure Verträge  Ungenügende Video-Streaming Performance  Black Box zwischen uns und unseren Endkunden Amazon Web Services  Kein Vertrag  Günstige Preise  Umfangreiche Dokumentation
  4. 4. My First Cloud S3 Cloudfront
  5. 5. Das neue VOD Szenario • Zentraler Streaming Server in Irland • Verteilung der Videos weltweit über CloudFront • Nutzen von SignedURLs in CloudFront um Videos zu schützen SignedURL = URL beinhaltet einen Token, so dass diese URL nur für x Minuten gültig ist
  6. 6. VOD Szenario basierend auf CloudFront > 40 weltweit Verteilte CloudFront Zugänge, die die Inhalte lokal cachen
  7. 7. Erstes Fazit  Günstiger  Macht mehr Spaß  Geringfügig bessere Performance Content Delivery Networks funktionieren für uns nicht.
  8. 8. Das Anti-CDN (Push statt Pull)
  9. 9. Berlin Phil Media – VOD Phase 2 In 6 AWS Regionen werden eigene EC2-Instanzen aufgebaut Auf einem S3 Bucket in Irland liegt der Master-Content, über CRON Jobs werden neue Videos automatisch in die Region geladen • • Latencey based Routing DNS Failover, so dass Ausfall einer Region von nächstliegender kompensiert wird
  10. 10. Berlin Phil Media – VOD Phase 2 • • Latencey based Routing Alle 60s Healthcheck auf Server, DNS Failover, so dass Ausfall einer Region von nächstliegender kompensiert wird
  11. 11. Berlin Phil Media VOD Phase 2 Herausforderungen: • Nachbau des Signed-URLs Konzeptes mit Apache und BashScripten • Kopieren der Master-Instanz mit 9 EBS Laufwerken mit 2 TB in die Regionen • EU  Virginia 6 h • EU  Tokyo 36 h
  12. 12. Neues Fazit  Doch nicht mehr so günstig  Volle Kontrolle über Software  Hammer Performance
  13. 13. ...und was ist mit Live-Streaming?
  14. 14. Wer ist tecRacer?
  15. 15. Unsere Amazon Web Services Kunden
  16. 16. AWS Trainings in Berlin!
  17. 17. Fragen … http://www.aws-blog.de http://www.tecracer.de Ihr Ansprechpartner: Herr Sven Ramuschkat Haben Sie Fragen? Gerne stehe ich Ihnen unter +49 (0) 511-59095-942 telefonisch zur Verfügung, oder senden Sie mir eine Email an aws@tecracer.de

×