Successfully reported this slideshow.
We use your LinkedIn profile and activity data to personalize ads and to show you more relevant ads. You can change your ad preferences anytime.

Lean EAM 2020 - Open Space WHAT ??

65 views

Published on

„Open Space Technology“ (OST) gehört zu den sehr bekannten Großgruppenformaten. Es ist eine extrem offene und minimalistische Konferenzform und ein kraftvolles Werkzeug für Organisationen. Nutzt ein Unternehmen regelmäßig Open Space Veranstaltungen, können nicht nur hoch relevante Themen kontinuierlich weiterentwickelt werden. Es entsteht vor allem auch eine neue Qualität der Zusammenarbeit, die auf Selbstführung, Initiative, Engagement und Selbstorganisation basiert.
Seit einigen Jahren kursieren nun neue Wortschöpfungen: OpenSpace Agility und OpenSpace Beta. Birgit Mallow gibt einen Überblick über diese beiden innovativen Sozialtechnologien, die die Kraft von Open Space in strukturierter Form für einen nachhaltigen Veränderungsprozess zu einer agilen (Beta-)Organisation nutzen. Die Phase der Unsicherheit, die jede Veränderung begleitet, wird damit als strukturiertes Übergangsritual gestaltet, das einladungsbasiert ist und dem Erfahrungslernen in echten Projekten Raum gibt.

Published in: Leadership & Management
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

Lean EAM 2020 - Open Space WHAT ??

  1. 1. Open Space WHAT???
  2. 2. Open Space Technology 2
  3. 3. Klare, einfache Struktur 3
  4. 4. Ablauf Open Space Konferenz (½ bis 3 Tage) 4
  5. 5. Offene Agenda 5 Plenum WS WS WS Ör wlrlwer lwjle Liiwru wliur
  6. 6. 4 Regeln und 1 Prinzip 6
  7. 7. Transparenz über alle WS-Protokolle 7
  8. 8. Klare Struktur, minimalistisch, kraftvoll 8 WS WS WS
  9. 9. Klare Struktur, minimalistisch, kraftvoll Eröffnung Konvergenz Arbeitsphase Divergenz Abschluss Konvergenz 99 WS WS WS
  10. 10. Klare Struktur, minimalistisch, kraftvoll Leadership  Sponsor und Führungskräfte  Leadership des Facilitators  Verteilte Führung: Themengeber und Mitstreiter Vision  Konferenzthema  Grenzen und „Givens“  Gemeinsam geteilte Vision emergiert mit den Arbeitsergebnissen Gemeinschaft  Kreis als Urform gelingender Kommunikation  Freiheit, Freiwilligkeit und Selbstverantwortung  Prozess verbindet und stiftet gemeinsame Identität 10 Selbstorganisation Fokus Commitment einladungsbasiert Aspekte und Prinzipien
  11. 11. Open Space ist immer dann gut geeignet, wenn ... ... das Thema komplex und (möglichst) dringend ist, ... die Teilnehmer gerne und freiwillig daran arbeiten, ... der Auftraggeber offen für die Ergebnisse ist, ... die Teilnehmer ganz verschiedene Sichtweisen in das Thema einbringen können. 11
  12. 12. „Build a Change Platform, not a Change Program“ Gary Hamel, Management Consultant 12
  13. 13. David Mezick Prime/OS™ open-source culture technology Übergangsritual für die Veränderung 13 Open Space Event 1 Open Space Event 2 Parallele Experimente Umgang mit der Veränderung prüfen und einüben Lernen in der Organisation Konvergenz Eröffnung Konvergenz Abschluss Divergenz Arbeitsphase
  14. 14. OpenSpace Agility™ – basiert auf Prime/OS™ 14 Aufbruch Abschluss100 Tage 30 Tage60 Tage 1. WS- Dokumen- tation 2. WS- Dokumen- tation
  15. 15. OpenSpace Agility™ für „agile Transformation“ 15 Quelle: www.agilemanifesto.org Rahmen / „Givens“ Thema Wie können wir agile Arbeitsweisen nutzen? Wie gelingt es uns, als gesamte Organisation ‚agil‘ zu werden?
  16. 16. OpenSpace Agility™ – basiert auf Prime/OS™ 16 Aufbruch Abschluss100 Tage 30 Tage60 Tage 1. WS- Dokumen- tation 2. WS- Dokumen- tation OSA Rollen Sponsor Führungskräfte Informelle Leader Zeremonienmeister Coaches Teams Stakeholders Coaches starten Coaches gehen bzw. wechseln Ggf. Wiederholung des „Lernkapitels“
  17. 17. OpenSpace Agility™ Big Picture 17 Big Picture Infos und Download möglich von: https://openspaceagility.com/big-picture/ OpenSpace Agility Big Picture © 2015 OpenSpace Agility.
  18. 18. OpenSpace Beta für die Veränderung zur Beta Organisation 18 Quellen: https://www.openspacebeta.com/timeline/ und https://BetaCodex.org Niels Pfläging und Silke Hermann
  19. 19. Lese-Tipps 19 Quelle: https://www.mallow-consulting.de/news-article/die-kraft-von-open-space/
  20. 20. Noch Fragen? Dann fragen Sie mich doch! 20 Birgit Mallow Organisationsentwicklung und Prozessberatung München und Dresden +49 171 / 276 42 61 | bma@mallow-consulting.de | www.mallow-consulting.de  Agile Facilitator (Coaching, Consulting und Training, Workshops) und ausgebildete Systemisch-Agile Organisationsbegleiterin  Agile Produkt-/Konzeptentwicklung und –Service-Erbringung mit Scrum, Kanban, ScrumBan, Agile Skalierung (SAFe, LeSS, …)  Agile Organisation – undogmatisch orientiert an Wertschöpfungsmodell, Organisationsdesign Future Leadership | Intrinsify, Kollegial geführtem Unternehmen, Soziokratie/S3/Holakratie, BetaCodex; Business Agility mit Flight Levels (Flight Levels Coach)  Agile Leadership, Agile HR  Agile Transformationen und Organisationsentwicklung Akkreditierter Consultant Barrett Analytics (Barrett Values Centre), Fortbildungen zu Großgruppenkonferenzen, Zertifizierung OpenSpace Beta LinkedIn: https://www.linkedin.com/in/birgit-mallow-b3812b49 XING: http://www.xing.com/profile/Birgit_Mallow Twitter: @BirgitMallow

×