Successfully reported this slideshow.
We use your LinkedIn profile and activity data to personalize ads and to show you more relevant ads. You can change your ad preferences anytime.

Correnty - Variable Stromtarife

Eine regionale Energiewende schaffen, durch variable Stromtarife. Die Orientierung und Gleichmachung auf einen einzelnen Börsenstrompreis sorgt für lokale Probleme, die nur durch Reserven kompensiert werden können. Dies ist nicht nur schlecht für das Klima sowie die regionale Wirtschaft, sondern auch für den Geldbeutel.

https://www.corrently.de/

  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

Correnty - Variable Stromtarife

  1. 1. Eine regionale Energiewende schaffen, durch variable Stromtarife
  2. 2. Ist Deutschland (k)eine Scheibe?
  3. 3. Börsenstrompreis
  4. 4. Börsenstrompreis Angebot Nachfrage
  5. 5. Börsenstrompreis Angebot Nachfrage + + Börsenstrompreis bei hoher Nachfrage Börsenstrompreis bei hohem Angebot
  6. 6. Kleines 1*1*1 Ein Deutschland Eine Strombörse Ein Strompreis Konventionelle Stromwirtschaft
  7. 7. In der alten Stromwirtschaft...
  8. 8. ... wird aus Deutschland durch dn Börsenstrompreis ..
  9. 9. .. eine platte Scheibe.
  10. 10. und dann kamen vor 20 Jahren...
  11. 11. und dann kamen vor 20 Jahren... ... dezentrale Erzeuger von Grünstrom.
  12. 12. Dezentrale Erzeugung von Grünstrom...
  13. 13. ... tifft auf räumlich verteilten Verbrauch...
  14. 14. ... wodurch Regionen entstehen...
  15. 15. ... wodurch Regionen entstehen... Hohe Erzeugung Hoher Verbrauch
  16. 16. ... wodurch Regionen entstehen... Hohe Erzeugung Hoher Verbrauch = Strom „Berg“ = Strom „Tal“V V
  17. 17. ... zwischen diesen Regionen ... Hohe Erzeugung Hoher Verbrauch = Strom „Berg“ = Strom „Tal“V V V V
  18. 18. ... muss ein Netz gebaut werden... Hohe Erzeugung Hoher Verbrauch = Strom „Berg“ = Strom „Tal“V V V V
  19. 19. ... damit „ein Preis“ gelten kann. Hohe Erzeugung Hoher Verbrauch = Strom „Berg“ = Strom „Tal“V V V V
  20. 20. Netze sind starre Gebilde und...
  21. 21. ... passen sich nur langsam an Veränderungen an. V V
  22. 22. V V
  23. 23. Man könnte Deutschland mit Super-Netz überziehen...
  24. 24. ... das braucht aber Jahre...
  25. 25. V V V V V V V V V 3 Stunden ... das Wetter ändert sich ständig.
  26. 26. Quelle: https://www.gruenstromindex.de/deutschland.html V V V V V V V V V
  27. 27. Wir brauchen mehr als ein Börsenstrompreis...
  28. 28. Wir brauchen mehr als ein Börsenstrompreis... ... wir brauchen digitale Infrastruktur.
  29. 29. Wir kennen zu jedem Zeitpunkt die Orte, an denen sich Berge (mehr Erzeugung als Verbrauch) und Täler (mehr Verbrauch als Erzeugung) befinden. 14:30 V V V V Mannheim Nürnberg Hannover Berlin
  30. 30. Wir können für jeden Ort eine Prognose erstellen, wie sich die kommenden 36 Stunden entwickeln werden. 14:30 V V V V Mannheim Nürnberg Hannover Berlin 15:00 16:00 17:00 18:00 19:00 20:00 21:00 22:00 23:00 0:00 V VVVV VV V V V Hannover
  31. 31. 15:00 16:00 17:00 18:00 19:00 20:00 21:00 22:00 23:00 0:00 V VVVV VV V V V Hannover Uhrzeit Aktion 15:00 Warmwasserspeicher füllen 17:00 Klimaanlage ausschalten 20:00 Beginn Auto laden 21:00 Klimaanlage einschalten 22:00 Klimaanlage ausschalten Invidiuelles und dezenrales Energiemanagement mit OpenEMS Gründungsmitglied
  32. 32. Quelle: https://gruenstromindex.de/?q=30449
  33. 33. WENN Strom zu Zeiten genutzt wird, an denen es einen regionalen Überschuss gibt
  34. 34. WENN DANN Strom zu Zeiten genutzt wird, an denen es einen regionalen Überschuss gibt muss er nicht über weite Strecken transportiert werden, wodurch das Netz entlastet wird.
  35. 35. WENN Strom nicht über weite Strecken transportiert wird
  36. 36. WENN DANN Strom nicht über weite Strecken transportiert wird gehen die Netzverluste zurück.
  37. 37. WENN weniger Strom benötigt wird, zu Zeiten von wenig regionalem Angebot
  38. 38. WENN DANN weniger Strom benötigt wird, zu Zeiten von wenig regionalem Angebot bleibt das Geld für Strom in der Region
  39. 39. WENN Stromnutzer zeigen, dass sie einen Teil des Verbrauches zeitlich verlagern können
  40. 40. WENN DANN Stromnutzer zeigen, dass sie einen Teil des Verbrauches zeitlich verlagern können werden insgesamt weniger Reserven benötigt
  41. 41. Ziel  Regionale Überschüsse vorort nutzen  Transportstrecken verkürzen  Regionale Erzeugung fördern  Reserven minimieren dann #GrünstromErlebnis

×